DVD-VIDEO

Im Tempel der Liebe

Im Tempel der Liebe


"Wahre Liebe erzeugt augenblicklich
den Zustand Satori."

Zanko

Unser Bedürfnis nach Liebe, Wärme und Geborgenheit rührt von den Wurzeln unseres Ursprungs, denn die Wiege unserer Herkunft entstammt der göttlichen Gnade der Seins-Liebe. Ohne diese Liebe gäbe es uns nicht. Doch was konnte bislang zum Ausdruck gebracht werden, als dass über dieses Thema nichts gesagt werden kann? Warum das so ist und was sich hinter dem Phänomen der menschlichen Liebe verbirgt, ist Thema dieses Hörbuchs, das Ausschnitte aus Zankos Buch: "Wie lange schläfst du noch…?" Buch 1 wiedergibt – vorgetragen und thematisch zusammengefasst von Zankos Frau Elke.

Der Sex ist nur eine vorübergehende Brücke, auf der der Mensch über sein wankelmütiges Gefühlsleben Erfahrungen machen kann, bis diese Brücke zur Krücke wird und abgelegt werden muss. Wenn der Mensch den Weckruf hinter dem Sex wahrnehmen kann, dann wird sich ihm der Tempel der Liebe offenbaren – eine heilige Zuflucht, die selbst keiner Zuflucht mehr bedarf.