AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Edition Zanko Verlag GmbH & Co. KG
- gültig ab 01. 01. 2011 -


§ 1 Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen der Edition Zanko Verlag GmbH & Co. KG und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

§ 2 Vertragsschluss

Bei einer Online-Bestellung von der Webseite des Verlages wird eine Bestätigungs-E-Mail verschickt, die den Eingang der Bestellung bei uns bestätigt und deren Einzelheiten aufführt. Die Bestellung stellt ein Angebot an uns zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Wir nehmen dieses Angebot an, wenn wir dem Besteller per E-Mail mitteilen, dass wir die Ware verschickt haben. Über Produkte, die nicht in der Versandbestätigungs-E-Mail aufgeführt sind, kommt kein Kaufvertrag zustande. Der Vertrag kommt mit der Edition Zanko Verlag GmbH & Co. KG zustande.

§ 3 Widerruf

Der Besteller kann seinerseits schriftlich, per Brief, Fax oder E-Mail oder durch Rücksendung der Ware innerhalb von zwei Wochen nach Erhalt der Ware den Vertrag widerrufen. Sofern der Bestellwert mehr als 50,00 € beträgt, erstattet die Edition Zanko Verlag GmbH & Co. KG die Kosten der Rücksendung. Eine durch Ingebrauchnahme der Sache entstandene Wertminderung kann einbehalten werden. Das Widerrufsrecht gilt jedoch nicht bei Audio- oder Videoaufzeichnungen (CDs, Videokassetten, DVDs), sofern die Originalverpackung bereits geöffnet wurde.

§ 4 Lieferung

Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich, soweit nicht der Liefertermin verbindlich mit Datumsangabe zugesagt wurde.

Falls Lieferschwierigkeiten, die nicht von der Edition Zanko Verlag GmbH & Co. KG herrühren, die Auslieferung bestellter Artikel unmöglich werden lassen, so ist diese zum Rücktritt vom Kaufvertrag berechtigt. In diesem Fall wird der Besteller unverzüglich darüber informiert, dass der bestellte Artikel nicht zur Verfügung steht. Der bereits bezahlte Kaufpreis wird unverzüglich erstattet.

§ 5 Fälligkeit und Zahlung, Verzug

Der Besteller kann den Kaufpreis per Rechnung (siehe § 6), Lastschriftverfahren oder per Nachnahme (zzgl. Nachnahmegebühren der Deutschen Post AG) zahlen. Für Neukunden besteht eine Höchstgrenze von 40,00 EUR, bis zu welcher der Kauf auf Rechnung möglich ist. Kommt der Besteller in Zahlungsverzug, so ist die Edition Zanko Verlag GmbH & Co. KG berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 4 % über dem von der Europäischen Zentralbank bekannt gegebenen Basiszinssatz p.a. zu fordern. Falls der Edition Zanko Verlag GmbH & Co. KG ein höherer Verzugsschaden nachweisbar entstanden ist, so ist diese berechtigt, diesen geltend zu machen.

§ 6 Besonderheiten beim Kauf auf Rechnung

Zahlung auf Rechnung ist nur für Verbraucher ab 18 Jahren möglich. Die Lieferadresse, die Hausanschrift und die Rechnungsadresse müssen identisch sein und innerhalb Deutschlands liegen. Der Rechnungsbetrag wird mit Erhalt der Rechnung fällig. Er umfasst stets den Gesamtbetrag, incl. Versand- und evtl. weiterer anfallender Kosten.

§ 7 Aufrechnung, Zurückbehaltung

Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Besteller nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von der Edition Zanko Verlag GmbH & Co. KG anerkannt sind. Außerdem ist er zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

§ 8 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Edition Zanko Verlag GmbH & Co. KG.

§ 9 Mängelhaftung

Liegt ein Mangel der Kaufsache vor, kann der Besteller Nacherfüllung (Mängelbeseitigung oder Ersatzlieferung) verlangen. Schlägt die Nacherfüllung fehl, kann der Besteller bei einem nicht unerheblichen Mangel vom Vertrag zurücktreten, den Kaufpreis mindern oder Schadensersatz geltend machen.

Soweit sich nachstehend nichts anderes ergibt, sind weitergehende Ansprüche des Bestellers, gleich aus welchen Rechtsgründen, ausgeschlossen. Die Edition Zanko Verlag GmbH & Co. KG haftet deshalb nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind. Insbesondere haftet die Edition Zanko Verlag GmbH & Co. KG nicht für entgangenen Gewinn oder für sonstige Vermögensschäden des Bestellers. Soweit die Haftung der Edition Zanko Verlag GmbH & Co. KG ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen. Vorstehende Haftungsbeschränkung gilt nicht, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht oder ein Personenschaden vorliegt. Sie gilt ferner dann nicht, wenn der Besteller Ansprüche aus §§ 1, 4 Produkthaftungsgesetz geltend macht.

Sofern die Edition Zanko Verlag GmbH & Co. KG fahrlässig eine vertragswesentliche Pflicht verletzt, ist die Ersatzpflicht für Sachschäden auf den typischerweise entstehenden Schaden beschränkt. Die Verjährungsfrist beträgt vierundzwanzig Monate, gerechnet ab Lieferung.

§ 10 Datenschutz

Alle bei Bestellung, Lieferung und sonstigen Kontakten anfallenden personenbezogenen Daten sowie auch E-Mail-Adressen, etc. werden ausschließlich zur Erfüllung der jeweiligen Transaktionen benutzt, zu denen sie erhoben wurden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Weitere Informationen finden Sie in dem Datenschutzerklärung.

§ 11 Anwendbares Recht

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss anderer zwischenstaatlicher oder internationaler Regelungen, wenn für diese eine deutsche Regelung besteht.

Datenschutzerklärung

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:

Hinrich Oelke

info@edition-zanko.de

Ihre Betroffenenrechte

Unter den angegebenen Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:

• Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung,

• Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten,

• Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten,

• Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen,

• Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns und

• Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben.

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Ihre zuständige Aufsichtsbehörde richtet sich nach dem Bundesland Ihres Wohnsitzes, Ihrer Arbeit oder der mutmaßlichen Verletzung. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter:

https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

Zwecke der Datenverarbeitung durch die verantwortliche Stelle und Dritte

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den genannten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

• Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,

• die Verarbeitung zur Abwicklung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist,

• die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist,

die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.

Löschung bzw. Sperrung der Daten

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Erfassung allgemeiner Informationen beim Besuch unserer Website

Wenn Sie auf unsere Website zugreifen, werden automatisch mittels eines Cookies Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet-Service-Providers und ähnliches. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen.

Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Sie werden insbesondere zu folgenden Zwecken verarbeitet:

• Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus der Website,

• Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung unserer Website,

• Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie

• zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten basiert auf unserem berechtigten Interesse aus den vorgenannten Zwecken zur Datenerhebung. Wir verwenden Ihre Daten nicht, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Empfänger der Daten sind nur die verantwortliche Stelle und ggf. Auftragsverarbeiter.

Anonyme Informationen dieser Art werden von uns ggfs. statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.

Erbringung kostenpflichtiger Leistungen

Datenübermittlung bei Vertragsschluss für Warenkauf und Warenversand

Personenbezogene Daten werden nur an Dritte nur übermittelt, sofern eine Notwendigkeit im Rahmen der Vertragsabwicklung besteht. Dritte können beispielsweise Bezahldienstleister oder Logistikunternehmen sein. Eine weitergehende Übermittlung der Daten findet nicht statt bzw. nur dann, wenn Sie dieser ausdrücklich zugestimmt haben.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an die für den Datenschutz verantwortliche Person in unserer Organisation:

Hinrich Oelke

info@edition-zanko.de

Disclaimer

Das Copyright für alle auf dieser Webseite verwendeten Texte und Bildmaterialien liegt ausschließlich bei der Edition Zanko GmbH & Co. KG. Die Verwendung des Materials ist nur für private Zwecke zulässig. Eine sonstige Nutzung in jeglicher Form ohne vorherige schriftliche Genehmigung der Edition Zanko GmbH & Co. KG ist nicht gestattet. Dieses gilt auch für die Lesermeinungen und Kundenrezensionen, die nur veröffentlicht werden, wenn eine Einverständniserklärung gegeben wurde. Anfragen hierzu bitte an: info@edition-zanko.de

Credits

Texte, Video, Audio: Edition Zanko Verlag GmbH & Co. KG

Bildmaterial: Edition Zanko Verlag GmbH & Co. KG, www.textures.com

Design: Universum Art, www.universum-art.com


Alle auf diese Webseite gelegten Links sind inhaltlich nicht von dieser Webseite abhängig oder mit ihr verbunden. Die Verantwortung für deren Inhalt liegt ausschließlich beim Betreiber dieser Seiten selbst.

Für alle Fragen, Anregungen, Kritiken an dieser Webseite und dem Verlagsprogramm allgemein steht die E-Mail-Adresse info@edition-zanko.de zur Verfügung oder auch alle anderen unter der Rubrik "Kontakte" angegebenen Adressen.

Inhaltlich Verantwortlicher der Webseite gemäß § 6 MDStV:

Hinrich Oelke, Kontakt: Edition Zanko Verlag GmbH & Co. KG, Hainstraße 24, 99891 Tabarz, E-Mail: info@edition-zanko.de